Home » Allgemein (Page 2)

Allgemein

Die besten Sommerreifen für Studenten

Der aktuelle Sommerreifentest des ADAC hat wie jedes Jahr auch 2012 die besten Reifenhersteller unter die Lupe genommen und dabei wieder die Gewinner und Verlierer vorgestellt. Als Student hat man ja meist nicht viel Geld und so sollte man sich schon vorher genau überlegen, in welche Reifen man sein hart erspartes Geld investiert.

adac-sommerreifentest-2012

(mehr …)

Alles über den Beruf des Modedesigners

Der Beruf des Modedesigners ist vor allem bei jungen Mädchen beliebt, die sich für mode interessieren. Die besten Models, zu denen Karolina Kurkova, Gisele Bündchen oder Cindy Crawford zählen, führen auf dem Catwalk wunderschöne Modelle vor, die Karl Lagerfeld, Wolfgang Joop oder Jean-Paul Gaultier kreiert haben. Es sieht so leicht aus, Mode zu kreieren. Wer gerne schneidert, hat sicher bereits seine ersten Versuche gemacht, doch das ist längst nicht alles, denn der Beruf des Modedesigners fordert mehr. (mehr …)

Für Kreative: Das Designstudium

Nach dem Ende der Schulzeit stellt sich insbesondere für Abiturienten und Abiturientinnen die Frage „Was nun?“.

Mit einem Abitur stehen alle Pforten und Jobs offen, sei es der Weg einer Ausbildung, oder aber der eines Studiums. Unabhängig davon muss man sich auch noch über die Richtung im Klaren sein, die man damit einschlagen will. (mehr …)

Lebensmittelchemie – Ein Studium mit Perspektiven

Wer sich für den Bereich Chemie interessiert, der sollte sich überlegen, in welche Richtung er damit gehen möchte. Wie bei anderen Naturwissenschaften auch, ist ein Chemiker sehr breit aufgestellt und wird in vielen Bereichen gebraucht. Eine Möglichkeit, wäre der Studiengang der Lebensmittelchemie. (mehr …)

Die große Hürde Vorstellungsgespräch

Ist man sich sicher, in welche Richtung es nach dem Studium gehen soll, heißt es einen Einstieg zu finden. Unabhängig davon, ob man den Weg über Praktika, ein Traineeprogramm oder aber einen Direkteinstieg wählt, eine Hürde gilt es in jedem Falle zu überwinden: Das Vorstellungsgespräch. Hier muss man eine ganze Menge beachten, um auch den bestmöglichen Eindruck zu hinterlassen, so dass es mit der Stelle klappt. (mehr …)

Schwanger während des Studiums?

Während des Studiums schwanger zu werden, dieser Gedanke stellt für viele Studentinnen den absoluten Super-GAU dar. Prüfungsdruck und die Jagd nach den ECTS-Leistungspunkten ist schon Stress genug, da braucht man keine weiteren Belastungsfaktoren. Hinzu kommt, dass die Arbeit nach der Geburt erst richtig losgeht, wenn tatsächlich eine Schwangerschaft während des Studiums eintritt, dann muss es nicht das Aus für das Studium bedeuten, aber oftmals die Umstellung auf ein Teilzeitstudium. Für ein Teilzeitstudium wird nur die halbe Zeit angesetzt, die man für ein normales Studium aufwenden soll, also wird mit 20 Stunden Arbeit für das Studium pro Woche gerechnet. In der Folge dauert der Weg bis zum Abschluss natürlich auch doppelt so lang. (mehr …)

Durch Mangel an Fachkräften eröffnen sich Computerspezialisten gute Chancen

Sie werden heute in allen Bereichen dringend gebraucht. Der Mangel an qualifizierten Kräften ist sogar so groß, dass Fachkräfte aus aller Herren Länder nach Deutschland geworben werden, um hier den Bedarf zu stillen. Die Rede ist von IT-Fachleuten und Informatikern. Früher hatte der Programmierer ein bisschen den Ruf eines Nerds, der in seinem stillen Kämmerlein über seiner PHP Programmierung bei www.scriptinstall.de brütete und ansonsten vom täglichen Leben nur wenig mitbekommt. Das ist heute anders. (mehr …)

Der Beruf des Produktdesigners

Ein komplexer und kreativer Beruf mit außerordentlich interessanten und guten Perspektiven, ist der des Produkt- und Industriedesigners:

Produktdesigner

Für die Gestaltung von Konsum- und Investitionsgütern sind besondere Fertigkeiten und ist ein umfangreiches Wissen erforderlich. Ein Produktdesigner, der einen Stuhl entwirft, muss Skizzen entwerfen, muss die unterschiedlichen Eigenschaften der Werkstoffes Holz kennen, benötigt ergonomische Kenntnisse und muss über die Abläufe des Produktionsprozesses informiert sein.

Eine hohe Auffassungsgabe, eine gesteigerte Wahrnehmungsfähigkeit ist für diesen Beruf von hoher Bedeutung. Ökonomie und Ökologie, Ästhetik und Funktionalität, Ergonomie,  Wartung und Pflege, Produktdesign und Produktgestaltung. Die Überlegungen zu einem neuen Produkt und deren Vermarktung sind nicht dem Zufall überlassen. (mehr …)

Der passende Kredit für Studenten

Studenten suchen häufig bei Banken umsonst nach einem Ratenkredit. Die Sicherheiten, die die Kreditinstitute verlangen, sind enorm und von den meist geringverdienenden Menschen in der Ausbildung nicht aufzubringen. Einen Kredit über das Internet einzuplanen und abzuschließen ist dann eine gute Alternative. Schnell und unkompliziert sind die Kredite online verfügbar. (mehr …)

Fernstudium mittels Kredit bezahlen?

Ein Fernstudium bezahlen ist für manchen Studenten nicht einfach, die Raten neben einem anstrengenden Studium auch noch zu erarbeiten, macht sich als zusätzlicher Stress bemerkbar. Es ist sehr wichtig, sich schon vor Abschluss eines Kreditvertrages eine gute Planung für die Finanzierung des Lebensunterhaltes und des Studiums auszudenken und mit einem Konzept schriftlich niederzulegen. (mehr …)