Home » Hochschulen » Hochschule Harz

Hochschule Harz

Die Hochschule Harz – Hochschule für angewandte Wissenschaften in Sachsen-Anhalt verfügt über zwei unterschiedliche, voneinander getrennte Standorte. In Wernigerode befinden sich die Fachbereiche Automatisierung und Informatik sowie Wirtschaftswissenschaften, in Halberstadt hingegen nur der Fachbereich der Verwaltungswissenschaften.

Geschichte

Gegründet wurde die Hochschule im Oktober 1991, damals noch als „Fachhochschule Harz“. Zunächst bestand das Studienangebot aus ausschließlich aus den Studiengängen BWL, Tourismus und Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Wernigerode.

Mittlerweile werden bereits sechs  verschiedene Bachelor-Studiengänge im Bereich Wirtschaftswissenschaften angeboten und die Studierendenanzahl ist auf heute rund 1.700 Studierende angewachsen.

Ein Jahr nach der Hochschulgründung, im Herbst 1992, wurde auch der Lehrbetrieb am Fachbereich Automatisierung und Informatik aufgenommen. Seitdem hat sich auch dieser Fachbereich rasant entwickelt. Heute sind in den insgesamt acht ingenieurtechnischen bzw. informatikorientierten Studiengängen rund 800 Studenten eingeschrieben.

Der jüngste Fachbereich und gleichzeitig zweiter Standort der Hochschule Harz ist der Fachbereich Verwaltungswissenschaften in Halberstadt. Mit den beiden Studiengängen „Öffentliche Verwaltung“ und „Verwaltungsökonomie/Öffentliches Dienstleistungsmanagement“ startete zum Wintersemester 1998/1999 die Hochschulausbildung für den öffentlichen Sektor; inzwischen bundesweit als „Halberstädter Modell“ bekannt.

Hochschule Harz – Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Am 27. Januar 1998 erfolgte die Umbenennung von „Fachhochschule Harz“ in „Hochschule Harz – Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)“. In den darauf folgenden Jahren wuchs das Studienangebot kontinuierlich. Im Jahr 2003 wurde der Hochschule Harz die Auszeichnung „best practice Hochschule 2003″ durch das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) verliehen.

Studiengänge

Fachbereich Automatisierung und Informatik, Wernigerode

  • Automatisierungstechnik und Ingenieur-Informatik (B.Eng.)
  • Dualer Studiengang Mechatronik-Automatisierungssysteme (B.Eng.)
  • Informatik (B.Sc.)
  • Informatik/E-Administration (B.Sc.)
  • Medieninformatik (B.Sc.)
  • Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
  • Informatik/Mobile Systeme (M.Sc.)

Fachbereich Verwaltungswissenschaften, Halberstadt

  • Europäisches Verwaltungsmanagement (B.A.)
  • Öffentliche Verwaltung (mit Laufbahnbefähigung zum gehobenen Verwaltungsdienst) (B.A.)
  • Verwaltungsmanagement/e-Government (B.A.)
  • Verwaltungsökonomie (mit Laufbahnbefähigung zum gehobenen Verwaltungsdienst) (B.A.)
  • Public Management (mit Laufbahnbefähigung zum höheren Verwaltungsdienst) (M.A.)

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Wernigerode

  • Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
  • BWL/Dienstleistungsmanagement (B.A.)
  • International Business Studies (Sprachzweig: Englisch) (B.A.)
  • International Tourism Studies (Sprachzweige: Englisch und Französisch) (B.A.)
  • Tourismusmanagement (B.A.)
  • Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
  • Business Consulting (M.A.)
  • Tourism and Destination Development (M.A.)

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.hs-harz.de/

TH Merseburg

Wir sind ein Infoportal, dass sich mit der ehemaligen Technischen Hochschule Leuna-Merseburg (THLM), oder auch TH Merseburg beschäftigt. Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Studieren in Merseburg und Deutschland.